Freitagspredigt

 PDF-Dosyası Freitagspredigt(PDF)

 

Respekt vor Frauen ist eine Erfordernis des Glaubens
(12.03.2021)

 

Werte Gläubige!

Heutzutage gehören in der Welt Frauen ohne Zweifel zu denjenigen Gesellschaftsschichten, deren Rechte am meisten eingeschränkt werden. Eine Realität ist, dass Frauen aus verschiedenen Orten der Welt aufgrund ihres Geschlechts von der Bildung ferngehalten werden. Auch ist es eine Realität, dass die Begriffe Ehre und Keuschheit fast ausschließlich über Frauen definiert werden. Leider ist es fast zu einer Routine geworden, dass Frauen von Zeit zu Zeit Vorfällen von Gewalt und Diskriminierungen auf verschiedenen Ebenen ausgesetzt werden. Oft begegnen wir, dass Mädchen in manchen Kulturen und Traditionen immer noch zwangsverheiratet werden. In der Geschichte gibt es keine andere Periode, in der die Frau so sehr über ihren Körper ausgebeutet wurde.

Meine Geschwister!

Aufgrund seiner Schöpfung hat der Mensch eine Ehre und einen Wert. Der Schöpfung nach gibt es zwischen Mann und Frauen keinen Unterschied. Gleichwohl wird im edlen Koran betont, dass  der wahre Wert des Menschen in den Worten, Taten und Handlungen versteckt ist. Die besten und wertvollsten Menschen beim erhabenen Allah und bei den Menschen sind demnach Personen – ob Mann oder Frau –, die gute, schöne, zuträgliche und nützliche Handlungen vollbringen. Schließlich wird im edlen Koran folgendes gesagt: “Wer aber Rechtes tut, sei es Mann oder Frau, und er ist gläubig, der soll eingehen ins Paradies und soll nicht um ein Keimgrübchen im Dattelkern Unrecht erleiden.”1

Auch der erhabene Koran nimmt Männer zusammen mit den Frauen als Ansprechpartner. Der Koran spricht sie folgendermaßen an: “Die muslimischen Männer und Frauen, die gläubigen Männer und Frauen, die gehorsamen Männer und Frauen, die wahrhaftigen Männer und Frauen, die standhaften Männer und Frauen, die demütigen Männer und Frauen, die spendenden Männer und Frauen, die fastenden Männer und Frauen, ihre Scham hütenden Männer und Frauen und Allahs häufig gedenkenden Männer und Frauen, bereitet hat ihnen Allah Verzeihung und gewaltigen Lohn.”2

Lassen sie uns unsere Freitagspredigt mit einem Hadis unseres geliebten Propheten (s), der die Essenz und das schönste der Worte sagte, beenden: “Der beste von euch ist derjenige, der respektvoll und gut zu den Frauen ist.”3

 

Die DITIB-Predigtkommission

 

1 Koran, an-Nisa, 4/124.
2 Koran, al-Ahzab, 33/35. 
3 Tirmidhi, Rada`, 11.

 

 

2021-03-12    


Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil des Werkes darf in irgendeiner Form ohne schriftliche Genehmigung der DITIB reproduziert, vervielfältigt oder verarbeitet werden.

Archiv 2007-2008  | 2009-2010